AGB Veranstaltungen



Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Anmeldung und Teilnahme von Veranstaltungen wie Konferenzen, Workshops, Seminaren, Stammtische u. ä. (AGB Veranstaltungen)


1. Allgemeines

Die AGB Veranstaltungen der Elektronischen Mess- und Gerätetechnik Thüringen (ELMUG) eG (im Folgenden – ELMUG eG) regeln das Vertragsverhältnis zwischen Angemeldeten bzw. Teilnehmern von Veranstaltungen wie Konferenzen, Workshops, Seminaren, Stammtischen u.ä. und der ELMUG eG. Für die Veranstaltungen gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen. Entgegenstehende oder hiervon abweichende Geschäftsbedingungen des Angemeldeten bzw. Teilnehmers werden nur nach schriftlicher Zustimmung der ELMUG eG.


2. Anmeldung/Anmeldebestätigung
Die Anmeldung zu Veranstaltung kann i.a. online, per Brief, Telefax, E-Mail oder telefonisch erfolgen. Für einzelne Veranstaltungen kann die ELMUG eG abweichende Regelungen treffen; z. B. ist die Anmeldung zur Technologiekonferenz nur online möglich.
Bei Anmeldung sind folgenden Angaben unabdingbar: Veranstaltungsname, Datum der Veranstaltung, Name des Teilnehmers, die vollständige Firmenanschrift bzw. Rechnungsanschrift mit Telefon- und Faxnummer sowie Email-Adresse an.
Die Anmeldung ist verbindlich. Mit der schriftlichen Bestätigung der Anmeldung durch die ELMUG eG erfolgt der Vertragsabschluss. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge des Zahlungseingangs.
Bei ausgebuchten Veranstaltungen erfolgt kurzfristig eine Information an den Anmelder.

3. Leistung
Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Teilnehmer und Veranstaltung zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach Begleichung der Teilnahmegebühr möglich. In Ausnahmefällen kann die Bezahlung direkt vor Beginn Veranstaltung am Veranstaltungsort erfolgen.
Eventuell notwendige Übernachtungen sind nicht in der Teilnehmergebühr enthalten.
Die Leistung von Veranstaltungen erfolgt am angegebenen Veranstaltungsort. Die ELMUG eG behält es sich vor aus zwingenden Gründen (z.B. Rechtsänderungen) inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Nutzen der angekündigten Veranstaltung für den Teilnehmer nicht wesentlich ändern. Die ELMUG eG ist weiter berechtigt, die vorgesehenen Referenten im Falle deren Verhinderung (z. B. Krankheit, Unfall) durch andere hinsichtlich des angekündigten Themas gleichqualifizierte Personen zu ersetzen. Die ELMUG eG verpflichtet sich, bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen alles Zumutbare zu unternehmen, um zu einer Behebung oder Begrenzung der Störung beizutragen. Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert.
Zu ausgewählten Veranstaltungen besteht die kostenpflichtige Möglichkeit einen Firmenaufsteller zu präsentieren. Die Ausstellungsfläche beträgt ca. 1 m². Sie richtet sich nach den räumlichen Gegebenheiten und sicherheitstechnischen Gesichtspunkten. Die Standeinteilung erfolgt durch die Geschäftsstelle nach konzeptionellen Gesichtspunkten. Das Eingangsdatum der Anmeldung ist nicht maßgebend. Besondere Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt.
Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 1 Woche vor der Veranstaltung. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesen Fällen erstattet. Ein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens der ELMUG eG.


4. Fälligkeit und Zahlung
Die Teilnahmegebühr wird mit Vertragsabschluss fällig. Für Verzugseintritts und Verzugszinsen finden die gesetzlichen Vorschriften Anwendung.


5. Stornierung
Eine Stornierung der Teilnahme ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn gegen eine Bearbeitungsgebühr von 25 % der Teilnahmegebühr (maximal jedoch 50,00 €) möglich. Bei Stornierungen danach sowie Nichterscheinen zur Veranstaltung ist die volle Teilnehmergebühr fällig.
Die Stornierung bedarf der Schriftform.
Gern akzeptiert die ELMUG eG ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmer.


6. Urheberrechte
Die Rechte an den Veranstaltungsunterlagen liegen ausschließlich bei der ELMUG eG. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der ELMUG eG gestattet.


7. Haftung
Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Die ELMUG eG  übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Refrerate, die Tagungsunterlagen und die Durchführung der Veranstaltung.
Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der ELMUG eG, ihres gesetzlichen Vertreters oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen, haftet die ELMUG eG unbeschränkt. Bei den übrigen Haftungsansprüchen haftet die ELMUG eG unbeschränkt nur, wenn die Schäden von ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Für leichte Fahrlässigkeit haftet die ELMUG eG nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht). Sind an dem Vertragsverhältnis nur Unternehmer beteiligt, beschränkt sich die Haftung der ELMUG eG bei Verletzung einer Kardinalpflicht auf den Ersatz des nach Art der Veranstaltung vorhersehbaren, vertragstypischen und unmittelbaren Durchschnittsschadens.


8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Die Rechtsbeziehung der Vertragsparteien aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag unterstehendem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Gerichtsstand ist Ilmenau


9. Datenschutz
Die ELMUG eG schützt die personenbezogenen Daten und trifft angemessene Maßnahmen für deren Sicherheit.
Name und Position des Teilnehmers, Name und Sitz des Unternehmens werden in eine Teilnehmerliste aufgenommen, die den anderen Teilnehmern der Veranstaltung und den Referenten mit den Veranstaltungsunterlagen übergeben werden. Bei der Kooperationsbörse wird auf der Grundlage des spezifischen Anmeldeformulars eine erweiterte Teilnehmerliste erstellt, die Bestandteil der Veranstaltungsunterlagen ist und zusätzlich auf dem Web - Portal veröffentlicht wird. Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer dieser Veröffentlichung in der Teilnehmerliste zu, es sei denn er widerspricht der Veröffentlichung schriftlich an die ELMUG eG, Am Vogelherd 50, 98693 Ilmenau.


Fotos von den Veranstaltungen werden im Web-Portal der ELMUG eG und für zukünftige Druckerzeugnisse verwendet. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass er ggfs. auf den Fotos erscheint, es sei denn er widerspricht der Veröffentlichung schriftlich an die ELMUG eG, Am Vogelherd 50, 98693 Ilmenau.


Ilmenau, den 09.04.2010

Hier finden Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Download als pdf